Der Auslöser | 1. Salzburger Freiwilligentag in Land und Stadt Salzburg
SalzburgSalzburg

1. Salzburger Freiwilligentag in Land und Stadt Salzburg

June 16, 2018  •  Kommentar schreiben

1. Salzburger Freiwilligentag1. Salzburger FreiwilligentagEine Veranstaltung vom Freiwilligenzentrum Salzburg.
Servicestelle für Freiwilligenarbeit im Sozialbereich in Stadt und Land Salzburg.
Am 15. Juni 2018 fand der 1. Salzburger Freiwilligentag in Land und Salzburg
unter der neuen Leitung von Frau Mag. Dagmar Baumgartner statt. Freiwillige Helfer/innen könnten sich an diesem Tag für eine gute Sache stark machen und hatten dabei die Wahl aus rund 30 unterschiedlichen gemeinnützigen Projekten.


Was ist ein Freiwilligentag?

Die Idee stammt aus den USA und tragen den Namen „Day of Caring“, „Make a difference Day“ oder „Servathon“. Was so viel Bedeutet wie alle gemeinsam mit viele Freiwilligen in verschiedenen Projekten an einem bestimmten Tag im Jahr für die gute Sache zu arbeiten. Und zwar unentgeltlich und freiwillig.


Geschichte zur Entstehung des Freiwilligentags in Salzburg

1999 wurde der Freiwilligen Tag von der „Akzente Salzburg“ und dem Verein „Salzburger Jugendinitiativen“ als Hilfe und Hobbybörse gegründet.

2003 bis 2009 wurde „Hilfe und Hobby“ von Akzente Salzburg in Kooperation mit der Caritas Salzburg weitergeführt und unter der Leitung von Frau Ingrid Ebner.
 

Auch ich habe mich damals bei diesem Projekt beworben und bot einen Brett-Spieleabend im damaligen Kaffee in Schallmoos an. Es war für mich damals eine Herausforderung, neue Menschen der verschiedenen Altersgruppen kennenzulernen mit Ihnen zu reden und spielerisch zu unterhalten, dabei habe ich vieles gelernt. Heuer feiere ich selbst 25 Jahre Freiwilligenarbeit in Österreich für Gesundheit und Soziales und bin stolz einen kleinen Teil der Mitmenschen wieder zu geben.
 

Im Jahr 2009 wurde das Projekt mit einem neuen Namen „Freiwilligenzentrum Salzburg“ von der Caritas Salzburg übernommen.

Seit 2016 ist das „Freiwilligenzentrum Salzburg“ in Trägerschaft der Caritas eine Kooperation von Caritasverband der Erzdiözese Salzburg, Diakoniewerk Salzburg, Hilfswerk Salzburg, Land Salzburg und Samariterbund Salzburg.
 

Ab Mitte März 2018 ist Mag. Dagmar Baumgartner für die Leitung des Vereins Freiwilligenzentrum Salzburg zuständig.
 

Mehr Informationen unter: FREIWILLIGENZENTRUM SALZBURG


Ich bedanke mich bei allen, dass ich den 1. Salzburger Freiwilligentag ein Stück begleiten durfte, wieder neue Erfahrungen gesammelt habe und euch hier die "Besten Stimmungsbilder" zu präsentieren.


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...