SalzburgSalzburg

Vortrag über Buddhistische Basis Begriffe und Sinn

October 26, 2016  •  Kommentar schreiben

Buddhistischer VortragBuddhistischer Vortrag Buddhistischer öffentlicher Vortrag

Was ist „ich“ und existiert überhaupt das so genannte „ich“.
 

Was ist Ethik?

  • Zusammenhang zwischen glücklich und unglücklich zu sein.
  • Dass wir andere Menschen von Herzen lieben und respektieren sollen.
  • Das wir nicht nur beten um andere zu lieben,sondern auch wirklich verstehen was
    und warum wir so was tun, aber auch logisch nachdenken. (In allen Aspekten)
  • Lernen mit anderen Menschen zu Leben.
  • Phianthropie zu lernen Philanthropist zu sein.
  • Wie man gut und sinnvoll leben kann.
  • Nicht oberflächlich und materialistisch zu sein.
  • Nicht geldgierig und habsüchtig zu sein, weil das macht die Menschen seelisch unzufrieden und Müde.
  • Das wichtigste ist eine seelische Zufriedenheit.

 

Zum Abschluß des Vortrages gab es Vier Geschenke,
von Lama Battsengel an die Besucher:

  • Wacholder der die Umgebung zu purifizieren soll (lat.: purgare - reinigen)
  • bunten Sand von Do-dud für zu Hause zu besprenkeln und zu purifizieren im ganzen Haus
  • Kugeln von Dalai Lama
  • pulverisiertes Mineralgestein für das Wasser, zum waschen oder auch zum purifizieren.

 

Mehr Informationen unter: Asralt Battsengel

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...
Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai Juni (2) Juli (1) August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli (3) August (3) September (3) Oktober (7) November (2) Dezember (3)
Januar (1) Februar März (1) April (4) Mai Juni (1) Juli (2) August September Oktober November Dezember