Impressionen LungauImpressionen Lungau

Parkinson - Info-Tage 2016

July 02, 2016  •  Kommentar schreiben

Parkinson - Info-Tage 2016Parkinson - Info-Tage 2016

1. und 2. Juli 2016 "Parkinson - Info-Tage 2016" Parkinson-Rundblick
Parkinson beginnt meist zwischen dem 50. und 60. Lebensjahr, sehr selten vor dem 40. Lebensjahr. Männer sind öfter betroffen als Frauen. Es gibt heute noch keine Möglichkeit die Erkrankung zu verhindern oder zumindest ihr Fortschreiten zu stoppen. Morbus Parkinson ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung.

Morbus Parkinson (Idiopathisches Parkinsonsyndrom):

  • betrifft in Österreich etwa 20.000 Menschen (= 0,2% der Gesamtbevölkerung, mit zunehmendem Alter steigt der %-Anteil der Parkinsonkranken bis 1-3% der Personen über 65 Jahren an), in Deutschland etwa 200.000 Personen und weltweit schätzt die WHO >6 Millionen Erkrankte. Männer sind etwas häufiger betroffen als Frauen.
  • zählt damit neben dem Schlaganfall zu den weltweit am meisten verbreiteten neurologischen Krankheitsbildern.
  • ist eine Erkrankung der zweiten Lebenshälfte, doch ca. 10% aller Patienten sind unter 45 Jahre alt, wenn die Diagnose gestellt wird.
  • hat ihren Namen vom englischen Arzt und Apotheker James Parkinson erhalten, der die Symptome 1817 zum ersten Mal in seiner Publikation über die so genannte Schüttellähmung ("An Essay on the Shaking Palsy") beschrieben hat. Er lebte von 1755 bis 1824 in London und war somit ein Zeitgenosse Mozarts (1756-1792).

Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...